1989 fing alles an. Herr Hubert Eydeler und seine Lebensgefährtin Frau Cornelia Rautenberg gründeten mit den weiteren Gründungsmitgliedern die Vereinigung ambulanter Pflege e.V.

Die Idee der Vereinigung ambulanter Pflege e.V.  war und ist, dass eine umfassende Pflege und Versorgung von kranken und älteren Menschen in der Häuslichkeit sichergestellt wird. Gegründet als Verein, werden ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen, bzw. mildtätige Zwecke verfolgt.

2003 verstarb der Geschäftsführer Herr Eydeler. Durch einen Vorstandsbeschluss wurde die Position der Geschäftsführung durch Frau Rautenberg besetzt. 

Als geschäftsführendes Vorstandsmitglied leitet Frau Rautenberg gemeinsam mit dem Vorstand, die Vereinigung ambulanter Pflege e.V.  und verwirklicht die Ideen entsprechend der Vorstellungen der Gründungsmitglieder.