Seit 2008 unterzieht sich die Vereinigung ambulanter Pflege e.V. regelmäßig einer Qualitätsprüfung durch den MDK und auch PKV. Das Prüfverfahren zielt schwerpunktmäßig darauf ab, kundenorientierte Qualität zu überprüfen.

Bewertet werden folgende Elemente

  • Infrastruktur / Ausstattung
  • Personal
  • Informationsfluss
  • Verlässlichkeit
  • Individuelle Auswahl


Diese Komplexe umfassen kundenrelevante Aspekte wie                 

  • Erreichbarkeit
  • Konstante Versorgung
  • Pflegevertrag
  • Transparenz der Rechnungen
  • Kompetenz der Leistungserbringung
  • Pünktlichkeit
  • Qualitätssicherung
  • Einbeziehen der Pflegeplanung
  • Wahl der Pflegekräfte
  • Terminabsprache / Einsatzdauer


Zum Erfüllen der Prüfung ist ein erfüllungsgrad der oben genannten Kriterien von 80 % erforderlich. Seit der Überprüfung 2008 erfüllt unser Pflegedienst 100 % der Anforderungen. Die Ergebnisse werden jährlich durch den MDK und der PKV überprüft. Diese können nach Wunsch unter den Transparents Berichten des VDEK im Internet eingesehen werden.

Unser Handeln orientiert sich in der ambulanten Betreuung an dem Pflegemodell von Frau Professorin Monika Krohwinkel "Der Mensch und seine Würde stehen im Mittelpunkt unserer Pflege und Betreuung". Wahrung der Intim- und Persönlichkeitssphäre (z.B. Anklingeln vor Betreten der Wohnung, Anklopfen an der Tür vor Betreten des Zimmers; Berücksichtigung individueller Aufsteh- und Zubettgehzeiten).